Über uns

Private Equity der
nächsten Generation

Private Equity (PE), also außerbörsliche oder private Beteiligungen an Unternehmen, gewinnen als Form der Beteiligung an zukunftsträchtigen Geschäftsmodellen seit etwa 20 Jahren auch in Europa stark an Bedeutung.
Private Equity bedeutet im Vergleich zu börsengehandelten Beteiligungen ein deutlich höheres Maß an Einfluss, Kontrolle und Steuerung durch den Kapitalgeber. Gleichzeitig besteht aber auch ein deutlich größerer Bedarf an Vorabprüfung und ständiger Kontrolle bei den Unternehmen, was ein privater Investor im Normalfall nicht leisten kann.

Daher erfolgen solche Beteiligungen in der Praxis durch spezialisierte Gesellschaften als direkte Kapitalgeber – wie z.B. die equitycom GmbH.

Unser Konzept

equitycom bietet Privat­­investoren die Möglichkeit, an den Beteiligungen an ausge­wählten Unter­nehmen zu „partizipieren“.

Die Ergebnisse

Unsere Kunden erhalten Zugang zu sorgfältig begutachteten und aus­gewählten Betei­ligungen an Unter­nehmen mit klaren Markt­perspektiven und Wachstumschancen.

Chancen & Risiken

Gegenüber breiter gestreuten Anlagen in Aktien bieten Direkt­engagements lang­fristig deutlich höhere Gewinnaussichten.

Wir sind für Sie da!

Mit Sitz in der Finanz­metro­pole Frankfurt am Main arbeiten wir ständig daran, neue Trends in den Märkten zu identifizieren und neue Opportunitäten zu präsentieren.

Unser Konzept

Unternehmen, die lediglich aus Ideen, technischem Know how und der Begeisterung ihrer Gründer bestehen, haben bei equitycom keine Chance. Es ist den Experten bei equitycom wichtig, das Verhältnis zwischen Risiko und Wachstumschancen im Sinne der Anleger abzuwägen. Die Kunst besteht darin, das zur Verfügung gestellte Kapital wachstumsorientiert mit möglichst geringem Verlustrisiko einzusetzen. Bei den Zielunternehmen muss bis zu deren Börsengang (wo die PE-Beteiligung jeweils endet) die Exklusivität gewahrt und Öffentlichkeit vermieden werden.

Die Auswahl der Unternehmen und deren Geschäftsfeldern erfolgt unter festen Kriterien:

✓ Konkrete Wachstumsperspektiven in attraktiven Märkten

✓ bestehendes operatives Geschäft bzw. rechtlich gesicherte Technologien

✓ erfahrenes Management mit Branchenhintergrund

✓ paralleler Aufbau von absichernden Anlagen in Immobilien

Chancen & Risiken

Warum erfreuen sich Private Equity-Beteiligungen bei professionellen Anlegern
solcher Beliebtheit?

Gegenüber breiter gestreuten Anlagen in Aktien bieten Direktengagements langfristig deutlich höhere Gewinnaussichten. Noch wichtiger ist, dass hier gezielt und mit einem hohen Maß an Einfluss und Kontrolle investiert wird, statt von einem unabwägbaren Marktgeschehen an der Börse abhängig zu sein.

Das Risiko bei Private Equity-Investitionen ist grundsätzlich mit dem von Aktien vergleichbar. Voraussetzungen dafür sind eine schlüssige Strategie und ein aktives Management, also eine nachhaltige Kontrolle der Investments. Insgesamt sind die Risiken bei professionell gemanagten Engagements in Unternehmen mit ausreichender operativer Substanz (keine Luftschlösser) also oft besser kalkulierbar und vermeidbar als im Aktienmarkt – zum Preis der geringeren Liquidität bei diesen Investments. Natürlich muss aber auch hier darauf hingewiesen werden, dass wie bei Anlagen in Wertpapiere und ähnliche Formen grundsätzlich ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann.

Ergebnisse

Was können Sie von einem Investment bei equitycom erwarten?
Die Beteiligungen werden aktiv gesteuert und überwacht, u.a. durch erfahrene Branchenspezialisten, Wirtschaftsprüfer, Anwälte und/oder Analysten. equitycom agiert hierbei als Schnittstelle für Sie und übernimmt die Kontroll- und Steuerungsfunktionen. Das Team um Gründer Guido Abraham verfügt durchweg über eine mehrjährige Berufserfahrung.

Das bedeutet für Sie:

✓ Feste Verzinsung weit über Festgeldanlagen

✓ Höhere Ertragschancen als im allgemeinen Aktienmarkt

✓ Konsequentes, professionelles Risikomanagement

✓ Zugang zu sonst verschlossenen Anlagemöglichkeiten

✓ Direkte Ansprechpartner und individuelle Betreuung

Die Beteiligungen werden durch langfristige Investitionen in deutsche Wohnimmobilien in kleinen und mittelgroßen Städten mit (noch) niedrigen Einstandspreisen abgesichert, wo in den nächsten Jahren neben guten Mietrenditen auch signifikante Wertsteigerungen zu erwarten sind. Die Auswahl aller Beteiligungen folgt den bei Private Equity üblichen strengen Kriterien und umfasst eine umfangreiche Prüfung „auf Herz und Nieren“ (due diligence) durch externe Experten. Das erlaubt Anlagen mit gutem Gewissen in ein Spektrum vielversprechender Geschäftsmodelle.

Wir sind für Sie da!

equitycom wurde 2007 von Guido Abraham gegründet. Der Gründer und alleinige Gesellschafter kann auf eine mehr als 20 jährige Erfahrung im Kapitalmarkt zurückblicken. Unter anderem war er sechs Jahre lang für die Deutsche Börse AG in den Bereichen Geschäftsentwicklung Kassamarkt inkl. Börsensegmentierung, IPO sowie Investoren- und Analystenveranstaltungen tätig.

Das hieraus entstandene Netzwerk zu Investmentbanken, Börsenhändlern, Investoren, Analysten und Unternehme(r)n dient der Selektion von spannenden Investmentchancen und kommt somit unmittelbar den Kunden von equitycom zugute.

Mit seinem Sitz in der Finanzmetropole Frankfurt am Main gewährleistet equitycom eine effiziente Kommunikation mit allen maßgeblichen Kapitalmarktteilnehmern.

Unsere Schwerpunkte

Unternehmensfinanzierung
Networking / Analyse
Energie
GreenTech
Gesundheit
Immobilien

Unser Portfolio im Überblick

Wir analysieren für Sie die Märkte
und betreiben für Sie ein konsequentes Risikomanagement.
Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung

Mehr erfahren